3norge.jpgflyfishing.jpg0norge.jpg9norge.jpg7norge.jpg2norge.jpg8norge.jpg4norge.jpg1norge.jpg6norge.jpg5norge.jpg

Elbe bei Bleckede (Sept. 2015)

Der Sommer ist vorbei, der Herbst kommt mit großen Schritten - Zeit an der Elbe den Zandern auf die Schuppen zu rücken! Mein Bruder und ich starteten am letzten Sonntag die Herbstsaison wieder in unserem Lieblingsrevier, den Elbtalauen rund um Bleckede. 

Auch wenn hier der Hecht meist überwiegt und die Zanderfänge nicht all zu häufig sind, ist doch unserer Meinung nach die Natur um einiges reizvoller als im Bereich der Tideelbe. (...)

Uns gefällt es hier einfach, weil es nicht zu überlaufen ist und man seine Ruhe hat....wir kommen immer gerne hier her.

Auch es am Sonntag nicht gerade das beste "Zanderwetter" war (Sonnenschein, relativ warm und niedriger Wasserstand) hatten wir doch einen wunderschönen Tag in herrlicher Natur. Fisch gab es auch, immerhin konnten wir zwei Hechte 60cm + 70cm und einen schönen knapp 60cm Zander fangen (schwimmen alle wieder). Highlight war aber sicherlich das Biber-Pärchen, dass keine 10m von uns entfernt am Ufer unterwegs war und nach Baumaterial suchte. Zudem konnten wir aus der Ferne einen Adler seine Kreise ziehen sehen...!

Bilder:


tl

Björn