3norge.jpg7norge.jpg9norge.jpg8norge.jpgflyfishing.jpg0norge.jpg2norge.jpg5norge.jpg6norge.jpg1norge.jpg4norge.jpg

Das Team

 


Björn Schumacher

Björn ist ein Gründungsmitglied des „mbs-fishing Teams“ und von Anfang an dabei.  Im Team ist er in erster Linie verantwortlich für die Internetseite, die Veröffentlichung der Reiseberichte, sowie für die meisten Foto- und Filmaufnahmen. Er beantwortet gerne alle Anfragen zum Team und gibt Auskunft über Reviere und Angelmethoden.

 

Björn ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Zusammen mit seinem Bruder Mark ist er seit Kindesbeinen an so oft es irgendwie geht mit der Angel unterwegs. Beide verbringen jede freie Minute, die sich neben dem Beruf (Projektleiter) und der Familie bietet, zusammen am Wasser. Ob Zanderangeln mit der Spinnrute, Meeresangeln in Norwegen oder Fliegenfischen an der Küste und im Gebirgsbach…er fischt überall! Nur Raubfische müssen es sein, denn mit Friedfischen oder mit „put&take“ Angeln hat er so gut wie nichts am Hut!

 

 


Mark Schumacher

Mark ist ebenfalls Gründungsmitglied des „mbs-fishing Teams“.  Im Team ist er verantwortlich für die Reiseplanung, die Organisation und die Kommunikation mit den Veranstaltern usw.!  Fachlich kennt er sich in jeder Weise sehr gut aus und weiß immer Rat, wenn es um erfolgreiche Angelmethoden, um spezielle Angeltechniken oder um fängige Montagen geht.

 

Mark ist verheiratet und Vater zweier Söhne und einer Tochter. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder Björn ist er seit der Kindheit mit der Angel unterwegs. Beide verbringen jede freie Minute, die sich neben Beruf (Produktmanager) und Familie bietet, zusammen am Wasser. Ob Zanderangeln mit der Spinnrute, Meeresangeln in Norwegen oder Meerforellenfischen an der Küste…ihn trefft ihr überall wo es Fische gibt – neuerdings auch zusammen mit einem seiner Söhne, der das Angeln ebenfalls für sich entdeckt hat!

 

 


Jens Mußmann

Jens ist das dritte mbs-Gründungsmitglied im Bunde.  Im Team ist er verantwortlich für die ganze Technik rund ums Angeln, sowie die Erprobung der Neuheiten.  Wenn es neues Angelgerät oder innovative Köder auf dem Markt gibt…Jens hat es schon getestet oder zumindest begutachtet! Derzeit entwickelt er eine eigene Gummifisch-Serie fürs Meeresangeln…! Benötigt ihr einen Gerätetipp für Norwegen? – Jens ist euer Mann!

 

Jens ist verheiratet und Vater von drei Söhnen und einer Tochter. Zusammen mit Björn ist er bereits in den Kindergarten gegangen und auch eben solange mit der Angel unterwegs. Er verbringt jede freie Minute damit, Neuheiten auf dem Markt aufzuspüren oder Dinge herzustellen, die für die Meeresangelei nützlich sind (Baumärkte und Onlineshops lieben ihn)! Im Beruf ist er, wie könnte es anders sein, in der Werkzeuginstandhaltung bei einem großen Automobilhersteller.  Das Meeresangeln in Norwegen hat es ihm besonders angetan…aber ab und zu ist er auch mal mit der Spinnrute im Süßwasser unterwegs…meist um irgendetwas zu testen!

 

 


Thomas Karok

Thomas kam schon kurz nach der Gründung ins Team (2011). Er kümmert sich um alle logistischen Dinge die rund um die Reisen organisiert werden müssen! Er ist nicht nur ein guter Organisator, sondern kann auch ebenso gut mit der Angelrute umgehen.  Als „Allround-Angler“ verfügt Thomas über eine reichhaltige Erfahrung, was ihm auch beim Meeresangeln zu Gute kommt. Zudem nennt er ein gut ausgestattetes SOT-Angelkajak sein Eigen…mit dem er insbesondere Binnenseen und Küstenregionen unsicher macht!

 

Thomas ist verheiratet und Vater von einem Sohn. Mit Mark, Björn und Jens hat er lange Jahre zusammen Fußball gespielt bevor ihn seine Angelleidenschaft ebenfalls ins Team führte.  Im Beruf ist er Teamleiter in der Endmontage bei einem großen Automobilhersteller.  Die Leidenschaft für das Meeresangeln in Norwegen hat ihn zwar erst vor ein paar Jahren gepackt…aber bis heute nicht mehr losgelassen!

 

 


Kai Tiemann

Kai ist der Schwager von Mark und kam 2013 ins Team. Er kümmert sich auf den Reisen, bedingt durch seine Tätigkeit als Berufsfeuerwehrmann, um die Sicherheitsaspekte, um die Wartung der Ausrüstung oder um Reparaturen! Er kommt ursprünglich aus der Karpfen-Szene und angelt daher mit viel Geduld und ist sehr zielfixiert. Auch er hat in den letzten Jahren einen Hang zum Meeresangeln entwickelt, sitzt aber auch ab und zu in Ruhe am heimischen Fluss an. 

 

Kai ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Durch die Verwandtschaft zu Mark führte ihn seine Angelleidenschaft ebenfalls ins Team. Durch seine berufliche Tätigkeit ist er in Sachen Sicherheit und Erstrettung gut geschult – es ist immer ein gutes Gefühl auf dem Meer einen Ersthelfer dabei zu haben!

 


Christoph Blum

Christoph ist seit 2012 dabei. Ursprünglich als Raubfischangler an heimischen Gewässern unterwegs, reicht seine Erfahrung mittlerweile über das Meeresangeln in Norwegen, dass Vertikalangeln vom Boot in Schweden bis hin zum Schleppangeln auf Meerforelle und Lachs in der heimischen Ostsee.

 

Christoph ist von Beruf Tischler und bildet mit Thorsten das „Trolling-Team-Nord“. Beide sind so oft es geht mit dem eigenen Boot, der Mia, auf der Ostsee unterwegs. Wenn es beim Schleppfischen schon mal hektisch werden kann, behält Christoph immer die Ruhe und meistert gekonnt die eine oder andere brenzlige „Kescheraktion“!

 


Thorsten Boll

Thorsten ist ebenfalls seit 2012 mit „an Board“! Auch er hat an unseren heimischen Gewässern sehr früh mit der Angel begonnen, bevor es ihn beruflich nach Hamburg zog. Thorsten hat genau so viel Erfahrung im Meeres- und Schleppangeln wie Christoph.

 

Thorsten lebt etwas außerhalb der Hansestadt, ist verheiratet und der „Kapitän“ der „Mia“, einem  GFK-Boot mit hochwertiger Ausstattung zum Schleppangeln. Mit Christoph bildet er das Trolling-Team-Nord. Thorsten hat eine besondere Gabe…er findet (fast) immer den Fisch! Mit seinen sehr guten nautischen Kenntnissen und ein Gefühl für Strömungen und Driftgeschwindigkeiten bringt er die Besatzung der Mia zielgerichtet zum Fisch.

 

 


Leroy Rüping

Leroy kam im Jahr 2014 ins Team. Mit dem Meeresangeln hat er an sich nicht ganz so viel am Hut wie die Anderen, aber dafür ist er unser Spezialist wenn es ums Raubfischangeln in unseren Binnengewässern geht. Neben seiner  besonderen Leidenschaft fürs Fliegenfischen auf Äschen und Bachforellen, ist er auch oft mit der Spinnrute auf Hecht oder mit der Ansitzrute auf Aal und Wels unterwegs.

 

Leroy ist frisch verheiratet und von Beruf Bauleiter in einem Tiefbauunternehmen.  Von seinen weltweiten Angelreisen mit der Fliegenrute bringt er regelmäßig sehr interessante Berichte und unglaublich schöne Bilder mit.  Er liebt das „Abenteuerangeln“. Je unzugänglicher der Fluss ist, desto besser für ihn!