Newsblog

Teammitglied Leroy war Anfang August mit der Fliegenrute in Lappland – hier sein Bericht und die wunderschönen Bilder dazu:

Vom 2.8.-13.8. habe ich mit meinem Freund Enrico einen „Float-Trip“ nach Schwedisch Lappland gemacht. Nach einer etwas umständlichen Anreise per Flugzeug von Hamburg über Kopenhagen und Stockholm sind wir Sonntagabend gegen 17 Uhr in Kiruna (Nordschweden) angekommen. Nach dem schnellen Einkauf im Supermarkt ging es in die Lodge zum Briefing.  Gegen 21 Uhr sind wir dann, trotz schlechtem Wetter, mit dem Helikopter Richtung Fluss „Kaitum“ geflogen worden.

Unser Trip begann an den oberen Seen des Kaitums, am Camp „Tjuonajokk“ vorbei, noch einige Kilometer den eigentlichen Fluss hinab. Von dort aus ging es mit Kajak und Ausrüstung stromab. (...)